YourSite - Slogan Here!

Ich

“i” wurde für Outstanding Music Video und Outstanding Song beim 46. NAACP Image Award nominiert. [8] Der Song erhielt zwei Nominierungen bei den 57. Grammy Awards und gewann sowohl den Best Rap Performance als auch den Best Rap Song. [9] Der komplette Teaser-Trailer des Films wurde am 2. September 2014 im Internet veröffentlicht. Obwohl der durchgesickerte Teaser nicht entzifferbar war, informierte die Person, die den Teaser durchgesickert hatte, das Team offen darüber und forderte sie auf, gegen ihn vorzugehen. Nach weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Täter in der Nacht in das Büro des Produzenten Ravichandran eingebrochen und den Teaser kopiert hatte. Ravichandran weigerte sich jedoch, Änderungen an dem durchgesickerten Teaser vorzunehmen, und plante, ihn gemäß dem ursprünglichen Zeitplan zu veröffentlichen. [85] Am Vorabend von Diyas Hochzeit offenbart ein anderer Arzt namens Thiruvengadam Lingesan, dass er entgegen Vasudevans Behauptungen tatsächlich an der H4N2-Grippe leidet, die durch das “I”-Virus verursacht wird, das nur durch Injektion übertragen werden kann. Lingesan entdeckt, dass John, Osma, Indrakumar, Ravi und zu seinem Entsetzen sogar Vasudevan dafür verantwortlich sind, das Virus in seinen Körper zu injizieren. Vasudevan hatte eine unersättliche Lust auf Diya, da sie eine Schülerin war und war wütend, als sie Lingesan über ihn wählte. Daher stellte er sich auf die Seite von Lingesans Feinden und plante die gesamte Operation, um Lingesan mit dem Virus injizieren zu lassen.

Lingesan wird dann von ihnen verprügelt und gefesselt, schafft es aber, später zu entkommen. Wütend und verraten entführt Lingesan Diya am Hochzeitstag und hält sie sicher in einem alten Haus, ohne ihr seine Identität zu offenbaren. Fünfundsiebzig Jahre sind alles, was ich leben will. Ich möchte mein Leben feiern, während ich noch in meiner besten Zeit bin. Meine Töchter und liebe Freunde werden weiterhin versuchen, mich davon zu überzeugen, dass ich mich irre und ein wertvolles Leben viel länger führen kann. Und ich behalte das Recht, meine Meinung zu ändern und eine energische und begründete Verteidigung des Lebens so lange wie möglich anzubieten. Das würde schließlich bedeuten, auch nach 75 Jahren kreativ zu sein. Shankar arbeitete mit den Schriftstellern Suresh und Balakrishnan zusammen, um an dem Drehbuch seines nächsten Films zu arbeiten. [12] Der Musikdirektor A.

R. Rahman wurde verpflichtet, das Soundtrack-Album und die Hintergrundmusik für den Film zu komponieren und arbeitete zum zehnten Mal mit Shankar zusammen. [b] P. C. Sreeram wurde als Filmfilm bestätigt und arbeitete zum ersten Mal mit Shankar zusammen. [13] Der Action-Choreograph Peter Hein musste aus dem Projekt aus dem Projekt aussteigen, weil er sich mit S. S. Rajamoulis Film Baahubali (2015) vergab.

[14] Als Ergebnis wurde der Kampfkunst-Choereograph Yuen Woo-ping für den Umgang mit den Stunt-Sequenzen ausgewählt. [15] Zusätzliche Stunt-Leitung und -Betreuung wurde von Anl Arasu durchgeführt. [15] VFX Firma Rising Sun Pictures unter Visual Effects Designer V.

Comments are closed.